Doktoranden

Doktoranden

Dipl.-Kfm. Stephan Held

Externer Doktorand

Dipl.-Kfm. Stephan Held

E-Mail:
Adresse:
Lehrstuhl für Betriebswirtschaftslehre,
insb. Umweltwirtschaft und Controlling
Fakultät für Wirtschaftswissenschaften
Universität Duisburg-Essen, Campus Essen
Universitätsstraße 11
45141 Essen

Lebenslauf:

  • Jahrgang 1982
  • Abitur 2002 am Gymnasium Remigianum in Borken
  • 2002 - 2007 Studium der Betriebswirtschaftslehre an der Universität Duisburg-Essen, Campus Essen.
    Schwerpunkte: Umweltwirtschaft und Controlling, Wirtschaftsprüfungswesen, Unternehmensrechnung
  • Von April 2007 bis Mai 2010 Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl für Betriebliche Umweltwirtschaft und Controlling

Forschungsgebiete:

  • Strategisches Controlling und aktuelle Entwicklungen der Controllingforschung
  • Risikomanagement und Risikocontrolling
  • Kostenrechnung und Kostenmanagement
  • Internationale Rechnungslegung und aktuelle Entwicklungen der Rechnungslegung
  • Umweltrecht, Umweltmanagement und Erneuerbare Energien

Promotionsvorhaben:

  • Integration von Risiko- und Umweltmanagement - Konzeption zur Steigerung von Effizienz und Effektivität des Managements umweltrechtlicher Risiken, dargestellt am Beispiel der EG-Wasserrahmenrichtlinie

Projekte:

  • Sozio-ökonomische Wirtschaftlichkeitsuntersuchungen im Kontext der EG-Wasserrahmenrichtlinie (Forschungsprojekt in Kooperation mit einem namhaften deutschen Energieversorgungsunternehmen)

Publikationen:

  • Held, Stephan; Bucksteeg, Michael:
    Target Costing im Vertriebsbereich von Energieversorgungsunternehmen - Marktorientierte Kalkulation von Dienst- und Serviceleistungen.
    In: Energiewirtschaftliche Tagesfragen 60 (2010) , S. 40-45.
  • Held, Stephan; Kijak-Kolesnik, Olha; Uhlenbroch, Rene: Strategisches Kostenmanagement - Anwendungsstand bei den 500 umsatzstärksten deutschen Unternehmen. In: Beiträge zur Umweltwirtschaft und zum Controlling Nr. 35 (2009). Download
  • Held, Stephan; Krull, Devid: Sukzessive Kostenzuweisung im Rahmen der Europäischen Wasserrahmenrichtlinie auf Basis des Verursacher- und eines modifizierten Nutznießerprinzips. In: KW Korrespondenz Wasserwirtschaft 2 (2009), S. 330-335.
  • Held, Stephan; Krull, Devid: Methodik zur Berücksichtigung von Schädigungen und Verursachern für die Finanzierung von Maßnahmen gemäß EG-WRRL. In: Tagungsband zum 10. Workshop Flussgebietsmanagement am 11./12. November 2009. Essen 2009.
  • Heimerl, Stephan; Held, Stephan; Krull, Devid: Wirtschaftlichkeitsuntersuchungen bei Wasserkraftanlagen vor dem Hintergrund von WRRL und EEG. In: UmweltWirtschaftsForum 16 (2008) 3, S. 131-136.
  • Held, Stephan; Krull, Devid: Unverhältnismäßigkeit und Kompensationen im Kontext von Wasserkraft und WRRL. In: WasserWirtschaft 97 (2008) 9, S. 17-22.
  • Held, Stephan; Krull, Devid; Moltrecht, Michael: Konkretisierung des Handlungsbedarfes im Hinblick auf die Wasserkraft im Kontext der WRRL. In: WasserWirtschaft 97 (2008) 3, S. 16-21.